Die Grundlagen der Roller Derby

Roller Derby ist ein großer Sport zu sehen, aber es kann verwirrend sein, wenn Sie es nicht in Aktion gesehen haben, bevor.

Hier sind die Grundlagen der Roller Derby. Es gibt viel mehr Regeln zu lernen, aber durch diese zu wissen, es wird es viel leichter verständlich zu machen, wenn Sie Roller Derby zum ersten Mal anschauen oder sich entscheiden, ein Team beitreten.

 

Roller Derby ist ein Kontaktsport, um eine Spur in einer Richtung gegen den Uhrzeigersinn Skaten von zwei Teams gespielt. Ein Roller Derby-Team besteht aus etwa aus 14 Skater (normalerweise, aber manchmal gibt es kleinere Teams).

Es sind in der Regel viel mehr Leute in der Liga, aber jeder Liga wird oft zwischen A-Team geteilt, B-Team und Rookies usw..

 

Jedes Team auf der Strecke besteht aus einem Störsender, eine Pivot und 3 mehr Blockers.

• Störsender – Trägt einen Stern schlüpfer auf ihrem Helm – Die Person, die durch die Packung und Punkte hat bekommen.

• Pivot – Trägt einen Streifen schlüpfer auf ihrem Helm – Auch ein Blocker. Hilft die Störsender und kann Störsender werden, wenn nötig. (Die Störsender kann die Pivot ihr Stern schlüpfer passieren, wenn sie während eines Staus zu müssen)

• Blockers – Ihr Ziel ist es, die gegnerische Störsender zu stoppen durch die Packung bekommen und sie können auch Lücken machen helfen für ihre eigenen Störsender durchzukommen.

Derby Spur

 

Roller Derby "Spiele" genannt Kämpfe, und jeder Kampf wird in der Regel in zwei halbe Stunde Sitzungen aufgeteilt.

Innerhalb jeder Hälfte gibt es mehrere Staus, von je maximal 2 Protokoll.

Nur fünf Mitglieder jedes Teams in jedem Stau auf der Strecke nehmen mit einem dieser fünf der Störsender zu sein.

Ob, beispielsweise, 1 Blocker ist nach wie vor in den gegnerischen Strafraum aus der früheren Stau, dann ist das Team auf dem richtigen Weg minus ein Blocker. Der Blocker in den gegnerischen Strafraum können dann die Packung auf dem richtigen Weg kommen, sobald ihre Strafe Zeit abgelaufen ist.

 

Ziel ist es für die Störsender von jedem Team ihren Weg durch die gegnerischen Teams Pack in den Kampf und schoß sie mindestens einmal. Ein Lead-Jammer wird durch die erste Störsender zu bekommen durch die Packung legal und ohne festgelegten Sanktionen. Punkte werden durch die Störsender rechtlich die gegnerischen Blocker vorbei. Blei-Störsender haben den Vorteil, dass sie durch Signalisierung der Schiedsrichter den Stau jederzeit zu stoppen. Sie werden oft dieses Signal sehen, wie ihre Hüften schnell tippen oder tippen ihre Helme dann Hüften ein paar Mal, bis die Pfeife geblasen wird. Dies ist ein taktischer Art und Weise die anderen Teams Störsender vom Fang bis zum Anhalten oder manchmal überhaupt keine Punkte Scoring.

 

Das sind nur die Grundlagen, aber durch die Teilnahme, oder auch nur durch ein paar Kämpfe beobachten, holen Sie bald alle Regeln und Kauderwelsch. Gehen Sie zu You Tube eine riesige Auswahl an Roller Derby-Kämpfe zu sehen.

Versuchen Sie nicht, Roller Derby ohne Berufsausbildung und Vollschutzausrüstung, zu versuchen,.